Nieten, Schnallen und ganz viel Punkchic, sicher hätten wir niemals gedacht, dass wir genau diesen Schuhtrend vergöttern werden. Wir tun es aber! Denn längst zeigen uns Stars und Sternchen der sozialen Netzwerke das Must Have der Schuhsaison 2017. It-Blogger wie Caro Daur tragen die Booties im Moment hoch und runter, denn dieser Style passt nicht nur zu allen Outfits, sondern lässt uns in diesem Frühjahr zur absoluten Fashion-Ikone werden. Bereits in den 80er Jahren waren solche Modelle absolut angesagt und finden nun auf allen Catwalks der Luxus Labels statt. Entdeckt wurde der Trend von Chloé, denn die legendären „Susanna Boots“ wurden über Nacht zum neuen It-Piece, welches auch Kim Kardashian für sich entdeckt hat.

Best coffee in Venice 👅

A post shared by Caroline Daur (@carodaur) on

1.Chloé Susanna Boots

Gerade der Trendanführer, die Susanna Boots von Kult-Label Chloe werdet Ihr lieben. Denn diese sind nicht nur aus feinstem Glattleder gearbeitet, sondern auch mit filigranen Nieten in Gold besetzt. Zusätzlich sorgen 3 Schnallen für einen rockigen Look. Dieser Schuh ist ein echtes Allroundtalent und sieht selbst zu weiten Röcken absolut bezaubernd aus.

2.Balenciaga Ceinture Boots

Balenciaga geht sogar noch einen Schritt weiter und kreierte mit den Ceinture Boots ein echtes Punk Modell unter den rockigen Luxus-Booties. Neben einer maskulinen Silhouette, überzeugen auch rockige Cut-outs und extrem derbe Schnallen. Der derbe Grunge-Look wird von feinstem Leder gebrochen, welches mit hochwertigen Details, wie den goldenen Schnallen für ein echtes Highlight im Schuhschrank sorgt.

3.Givenchy Ankle Boots

Wenn Ihr Euch die neuen Givenchy Ankle Boots zulegt, denn damit schlagt Ihr gleich zwei Style-Fliegen mit einer Klappe. Schwarz und Weiß werden hier nämlich aus feinstem Leder kombiniert und mit rebellisch wirkenden Nieten abgesetzt, die dem Schuh eine elegante, aber auch rockige Optik verleihen. Klar, der Preis ist schwindelerregend, aber diese Traumschuhe gehören einfach in den heimischen Schuhschrank.

Booties kombinieren

Zu den rockigen Booties könnt Ihr beinahe alles, was Ihr auch sonst im Schrank habt, kombinieren, denn hier gilt: Mut zum Stilbruch. Neben der klassischen Skinny Jeans und der Lieblingslederjacke, sehen die Booties nämlich auch hervorragend zu weiten Plissee Röcken und feinsten Kaschmir Pullis aus.