5 Tipps für ein schmerzfreies High Heel tragen

Auf einer Feier, in der Disco oder einem Event zieht man gerne mal High Heels an. Doch irgendwann fangen die Füße an zu schmerzen. Manchmal fängt das Brennen schon während des Events an, manchmal auch danach. Ihr wollt endlich High Heels ohne Schmerzen anziehen? Dann lest euch unsere 5 Tricks durch.

https://www.pinterest.com/pin/790170697095101106/

1.Vorsorge ist die beste Medizin

Habt ihr noch ein bisschen Zeit bis zu eurer Feier, dann solltet Ihr eure Füße vorbereiten. Wie Ihr das macht? Mit reichhaltiger Pflege für die Füße. Bei der Pflege muss die Hornhaut mit einer Keramikpfeile entfernt werden. Anschließend solltet ihr eure Füße gut eincremen

Scholl Hornhaut Feile

2. Morgen Abend wird gefeiert

Auch hier habt Ihr noch etwas Zeit für die Vorsorge. Wichtig ist dafür zu sorgen, dass Eure Füße trocken bleiben. Das zaubert ihr ganz einfach mit desodorierenden Cremes, Puder oder Deos. Am Knöchel oder an den Zehen können zusätzlich noch Gels verwendet werden, die das Reiben lindern.

 

High Heels Fußschmerzen Produkte
3 Produkte gegen schmerzende Füße bei High Heels: 1. Lavera Fußcreme | 2. peclavus Fußdeo | 3. Elite Fußspray

3. Die Wahl der Heels

Billige Schuhe haben also doch ihren Preis. Denn Sie schaden unseren Füßen. Teure Schuhe haben einen gut gepolsterten Ballenbereich, den die Billig Heels leider nicht haben. Aber auch hier kann man nachhelfen. Es gibt unsichtbare Gelpolster, die man in den Schuh einkleben kann.

BAMA Fersenhalter

4. Am selben Abend

Ist das alles schon zu spät und Ihr könnt keine neuen Heels oder Pflaster mehr kaufen und eure Füße habt Ihr vorher auch nicht gepflegt, dann hilft nur noch eins: High Heels in die Tasche packen, Sneakers anziehen und kurz vor Eintritt die Heels anziehen. Sneaker können an der Garderobe in der Tasche abgegeben werden. So vermeidet ihr schon vorher lange Wege.

Schwarze Pumps und Heels

5. Nach der Party ist vor der Party

Nach einer anstrengenden Party Nacht steht die Fußpflege auf dem Programm. Hierfür könnt Ihr euch ein warmes Fußbad gönnen. Hier müsst Ihr nur Ringelblumen, Rosmarin oder Thermosalz hinzufügen. Auch Basensalz eignet sich für ein gutes Fußgefühl. Danach solltet Ihr die Füße dick eincremen, massieren und dicke Socken anziehen.

Basensalz

High Heels Schmerzen
Langes Stehen in High Heels beansprucht sehr stark die Muskeln der Füße. Ihr solltet ihnen daher viel Pause gönnen durch Sitzen oder Ausziehen.