Animal-Print: Die schönsten Stiefel im Schlangenlederlook für den Winter

Kein geringerer als Star Designer Roberto Cavalli machte den Animal Print legendär. Nicht nur Schuhe, Mode und Accessoires waren in Leo, Schlange und Co. bedruckt. Das Label designte ganze Interieur Linien des beliebten Animal-Printes. Absoluten Kultstatus erreichten sicher die Stiefel in Schlangenoptik. Bis zum heutigen Tag hat sich dieser Trend fortgesetzt, und längst sind nicht nur andere Designer, sondern auch große Modeketten dem wilden Look verfallen.

  • Die Chelsea Boots von Tamaris kommen mit einer animal Struktur und einer spitzen Schuhspitze. Die Schlangenleder-Optik sorgt für einen sehr stylischen Look

Auch Stars lieben den Schuh mit Schlangenprint

Ob Zara, H&M oder Steve Madden, die Stars lieben alle Labels, die den wilden Animal Print im Sortiment haben. Aus Gutem Grund, denn das Design ist nicht nur absolut im Trend, sondern lenkt auch geschickt von der ein oder anderen Problemzone ab. Ob High Heels, Pumps, Stiefeletten oder die klassischen Ballerina, der Schlangenlederprint ist beinahe auf allen Modellen zu finden. Er sieht jedoch an Stiefeln am schönsten aus. Dabei ist es egal, ob zu den angesagten Slouch Stiefeln oder den trendigen Overknees gegriffen wird. Wenn man Animal oder den Schlangenlook Ton in Ton kombiniert, ist das Outfit absolut perfekt.
Selbst Top Model Heidi Klum und Ikone Olivia Palermo kombinieren ihre Stiefel in Schlangenoptik zu beinahe jedem Look.

Animal Print geschickt kombinieren

Aber was genau passt nun zu den auffälligen Stiefeln im wilden Animal Print? Die Antwort fällt sicherlich überraschend aus, denn es kann nahezu alles mit den außergewöhnlichen Stiefeln kombiniert werden. Ob man sich nun für die Lieblingsjeans und die Lederjacke oder einen eleganten Trench entscheidet. Stiefel oder Stiefelletten im Animal Print geben dem Look immer einen Hauch an Exzentrik mit auf den Weg. Ideal auch, um das Animal Thema noch einmal dezent in den Accessoires aufzugreifen. Hier passt ein Statement Ring oder ein lässiger Schal perfekt.

Der Animal Look muss perfekt gepflegt sein

Beim Animal Print auf Schuhen finden sich die außergewöhnlichsten Materialmixe wieder. Während die meisten Labels gerade bei den Stiefeln in Schlangenoptik auf die bewährte Ledervariante zurückgreifen, designt Steve Madden auch gern mal aus Velours oder Ponyfell. Hier sollte besonderen Wert auf die Pflege gelegt werden, damit man die teuren Stücke auch recht lange hat. Neben farblosen Schuhcremes bietet sich auch eine Versiegelung für Leder an. Bei Fell oder Velours gibt es spezielle Bürsten, mit denen die Stiefel gekämmt werden können. Eine Wildlerderbürste entfernt zu dem Verunreinigungen. Auch für diese Stiefel gibt es spezielle Imprägniersprays, um die empfindlichen Materialien zu schützen.

„Mut zu Muster, und ein klares Ja! zum Animal Print.“