Der Schuh-Hype des Sommers kommt von Chanel!

Das nächste heiße Ding zum Sommer werden die Chanel Riemchensandalen sein. Chanel ist immer für eine Überraschung gut, und so bringt diese Firma den Sommerschuh auf das nächste Level, nämlich nach unten. Das heißt natürlich nicht, dass die Qualität des Leders reduziert wird oder gar durch Kunstleder ersetzt würde. Nein, mit „nach unten“ ist gemeint, dass die Fashion Lady in diesem Sommer nicht mehr auf hohen Absätzen balancieren muss, sondern sich bodennah bewegt. Aber: Der Slingback bleibt!

Guess what part of this outfit I made JUSTGUESS

A post shared by Leandra (Medine) Cohen (@leandramcohen) on

Chanel Lookalike Riemchensandalen for less

Damit wird Chanel der Hauptträgergruppe ihrer Schuhe gerecht, all den Frauen, die als Multi-Tasker täglich den Alltag bewältigen müssen, die zwischen Terminen, Büro und Shopping hin und her eilen wie Bloggerin Leandra Medine Cohen, die ein großer Fan der Schuhe ist.
Wir lieben die schmale Silhouette und die spitze, two-tone Cap-Toe der Riemchensandalen, die voll im Trend liegen: Understatement. Damit trifft Chanel voll den Zeitgeist und unseren Geschmack!

Damit euer Geldbeutel für den Sommerurlaub geschont bleibt zeigen wir euch hier günstige Alternativen zur Chanel-Sandale, die genauso schick sind:

Slingballerina mit Riemchen, Heine, ca. 70 Euro
Evita Slingpumps
Slingpumps, Evita, 170 Euro
Pieces Slingpumps in rosee
Slingpumps, Pieces, ca. 70 Euro
Slingballerina, Kiomi, ca. 60 Euro

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Trends. Setzte ein Lesezeichen permalink.