Diese Trachtenschuhe tragen wir auf der Wiesn 2017

sollten grundsätzlich immer passen, bequem sein und einem ausgiebigen Wies`n – Besuch standhalten. Ob Spangenpumps, à la zum Schnüren oder die klassischen Dirndl Schuhe. Erlaubt ist was gefällt und Spaß macht.

1.Ballerinas- Die flachen Überzeuger

Ballerinas eignen sich immer. Sie sind und bleiben der Klassiker für`s Dirndl, damit fühlt ihr Euch auch noch nach einem ausgiebigen Wies`s – Rundgang wohl. Ihr seid mit den Ballerinas stets up to date und feminin angezogen. 2017 tragen wir Ballerinas mit kleinem Blockabsatz und Spangen für einen romantischen Look. Wenn Ihr geschickt seid, könnt Ihr die Ballerinas auch mit wenig Aufwand selbst aufpeppen zum Beispiel mit Stoffresten. Schön wenn sich die Farben in Deinem Dirndl wiederfinden, dann wirkt es harmonischer.

Ballerina, New Look, ca. 15 Euro
Ballerinas, Tamaris, ca. 32 Euro
Ballerinas, Tamaris, ca. 40 Euro

 

2.Sneakers als Haferlschuhe

Der zeitlos schöne und bequeme Haferlschuh ist und bleibt trendy, sehr gut mit dünnen hautfarbenen Strumpfhosen oder Strümpfen und Socken zu kombinieren. Aber auch mit farbigen Kniestrümpfen mit Lochmuster könnt Ihr schöne Akzente setzen. Vor allen Dingen in Komination mit einer Ledernen. Der Schnürschuh kann mit farbigen Schnürsenkeln ebenso dem Trachtenoutfit angepasst werden. Die Haferlschuhe gibt es 2017 auch in tollen Farbdesigns.

Sneakers, Krüger Dirndl, ca. 70 Euro
Sneakers, Krüger Dirndl, ca. 60 Euro
Sneakers, Krüger Dirndl, ca. 70 Euro

3.Klassisch-Moderne Dirndl Spangenpumps

Die klassischen Dirndl Schuhe mit Absatz und Metallschnalle sind ein treuer Wiesnbegleiter und dürfen auf keiner Wiesn fehlen. Die Trachtenmode wird immer hochwertiger und edler, da sehen natürlich die klassischen Dirndl Schuhe richtig super edel dazu aus. Wichtig ist das ihr auch noch auf der Bierbank Bodenhaftung habt, wenn es heiss her geht, daher sollte der Absatz nicht zu hoch sein.

Riemchenpumps, s.Oliver, ca. 50 Euro
Sandaletten, River Island, ca. 55 Euro
Spangenpumps, Unisa, ca. 120 Euro

Kalte Füße waren „Gestern“

Die klassischen dicken Trachtensocken für den Haferlschuh werden natürlich auch wieder zu sehen sein, aber eher in gedecken Farben. Der neue Trend ist der klassische feine Strumpf und jetzt auch als halterloser Strumpf mit Strumpfband. Trachtenkniestrümpfe in Lochmusteroptik werden in den verschiedensten Farben auch noch die Beine schmücken, mit Lederhosen als auch mit Dirndl. Hier seit Ihr auch noch Trendsetter.

Trachtenschuhe 2017 – Do's & Don'ts

Don't: High Heels zum kurzen Dirndl, lieber nicht auf der Wiesn. Denkt an die Bierbänke, die sind später wackelig und wir wollen ja nicht von der Bank rutschen, oder?

Do: Große Mädels tragen am besten lange Dirndl, obwohl der Trend eher zu kürzeren knielangen Längen geht. Kleinen Frauen stehen besser kurze Dirndl.

Don't: Es gibt schöne Trachten Flip Flops aber die gehören bitte nicht auf die Wiesn, zieht diese lieber im Biergarten um die Ecke an, oder wenn ihr nach Hause kommt oder zur After Wies`n Party, wenn die Füße streiken.

Eine Idee zu “Diese Trachtenschuhe tragen wir auf der Wiesn 2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.