Regenmantel für Schuhe: Nie mehr nasse Sneakers mit diesem Must-Have

drysteppers
(c)drysteppers.com

DRY STEPPERS – Geschützte Schuhe bei Matsch und Nässe

Kommen euch folgende Szenarien bekannt vor? Ihr habt euch neue Sneakers gekauft, wollt sie sofort tragen und dann das: Dauerregen. Oder ihr tragt eure liebsten weißen Turnschuhe und werdet von einem starken Regenguss überrascht. Nun möchte man seine Schuhe ja nicht gleich wieder ruinieren oder auf Gummistiefel umsatteln. Das müsst ihr auch nicht. Denn mit Dry Steppers habt ihr den perfekten Schutz für solche Tage. Quasi ein Regenmantel, den man über seine Sneakers zieht. Im ersten Moment sieht es zwar etwas skurril aus, allerdings tragen unterschiedliche Designs dazu bei, das ganze schick zu verpacken. Aber Hauptsache es dient seinem Zweck. Vor allem im Herbst, wenn das Wetter unbeständig ist, schützt ihr so eure Schuhe ganz leicht und habt lange Freude an ihnen.

Wie funktioniert es und für wen ist es?

Dry Steppers sind aus einem Wasser undurchlässigem Material gefertigt. Dank einem Reißverschluss, der über den Spann verläuft, kann man sie ganz leicht an- und ausziehen. Ein Gummizug am Schaft sorgt dafür, dass ihr von allen Seiten vor dem Wasser geschützt seid. Außerdem passt es sich auf diese Weise perfekt an eurem Bein an. Die Sohle der Schutzschuhe sind mit einem festeren Material verstärkt, damit man sie nicht so schnell abläuft. So läuft es sich bequem über Stock und Stein. Dry Steppers gibt es in verschiedenen Größen und können somit von Frauen und Männern getragen werden.
Der nächste Herbst lässt nicht lange auf sich warten und ihr wisst nun genau, wie ihr eure Turnschuhe am besten vor Matsch, Pfützen und Schnee schützen könnt.

Drysteppers

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Magazin. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schuheliebe im Abo - Kostenlos! & Jederzeit Kündbar