Laufschuhe im Test: Puma Xenon TR SL Herren

puma-xenon-tr-sl-test-herren.jpg" alt="" class="photo photo-wrapup wppr-product-image"/>
88

Passform

10/10

    Funktion

    7/10

      Material

      7/10

        Langlebigkeit

        10/10

          Preis/Leistung

          10/10

            Pro - Vorteile

            • erstklassige Dämpfung
            • bezahlbarere Preis
            • gute Verarbeitung
            • sicherer Halt auch auf matschigen Straßen
            • Möglichkeit, die Schuhe auch im Regen zu nutzen

            Contra - Nachteile

            • nicht atmungsaktives Material

            Die Männerfüße unterscheiden sich deutlich von den Füßen der Frauen. Deswegen ist es sinnvoller, für beide Geschlechter separate Laufschuhmodelle zu entwickeln. Im Rahmen dieser Philosophie brachte der deutsche Hersteller Puma das Modell Puma Xenon TR SL auf den Markt.

            Puma Xenon TR SL: Die Eckdaten

            BezeichnungPuma Xenon TR SL Herren
            HerstellerPuma
            LaufschuhkategorieNeutrallaufschuh
            Gewicht299 gr.
            LaufstilNeutral
            Körpergewichtnormal

            Puma Xenon TR SL: Allgemeine Informationen

            Wie oben erwähnt, handelt es sich bei diesem Modell um Laufschuhe für Männer. Wie alle Produkte der 1948 gegründeten Firma aus Bayern bestechen auch Modelle dieser Reihe mit ihrem erschwinglichen Preis. Diese werden in zwei Ausführungen angeboten: Weißer Grundton mit Schwarz-grauen Streifen und Schwarzer Grundton mit weiß-grauen Streifen. In Bezug auf Größen gibt es dagegen kaum Beschränkungen, denn die Reihe umfasst alle gängigen Größen.

            Unser Puma Xenon TR SL Test

            Da es sowohl Läufer gibt, die lieber kurze und mittlere Strecken bevorzugen, als auch Langstreckenläufer, wollten wir Schuhe auf unterschiedlich langen Strecken testen. Auch in Bezug auf die Größe der Läufer bevorzugten wir Mannigfaltigkeit. Deswegen war der größte Teilnehmer des Tests 207 cm groß und der Kleinste 167 cm hoch. Auch ein mittegroßer Tester mit 182 cm Größe war unter unseren Teilnehmern. Der Größte unter den Teilnehmer trägt normalerweise Schuhe in Größe 47. Dementsprechend versuchte er zuerst die Puma Xenon TR SL Schuhe eine Nummer größer zu bestellen, was aber nicht reichte. Erst als er Schuhe in Größe 49 nahm, konnte er sie auch anziehen. Dem mittlgroßen und kleinen Teilnehmer reichte es aber, ihre Modelle nur eine Größe Nummer als sonst zu bestellen.

            Beim Anziehen der Schuhe betonten alle Teilnehmer, dass der Prozess ihnen keine Probleme bereitet. Das führten wie auf die geglückte Konstruktion des Schnürsystems und die richtig gewählte Passform, die nicht nur beim Anziehen, sondern auch beim Stehen und Gehen unseren Teilnehmern keine Probleme bereitete. Dabei fixiereten die Schnürsenkel die Schuhe ganz sicher, ohne jedoch zu drücken. Daher konnte man nun zum eigentlichen Test übergehen.

            Dieser bestand aus zwei Teilen: Einem Lauf über 5 und einem Lauf über 20 km. Dabei waren diese Läufe auf zwei Tage verteilt und jede Strecke beinhaltete sowohl asphaltierte Straßenteile als auch Feld- und Waldwege. Beim ersten Test konnten unsere Teilnehmer keinerlei Probleme feststellen: Der Schuh drückte nicht. Außerdem sorgte das komplizierte Muster der Außensohle für guten Grip sowohl auf trockenen als auch auf matschigen Straßen. Auch auf Feld- und Waldwegen rutschten unsere Teilnehmer kein einziges Mal aus. Die Dämpfung der Schuhe fanden sie gut, weil der 5-km-Lauf keinerlei Probleme in Gelenken verursachte und sie keine harten Stöße verspürten. Das Fussbett hielt dabei den Fuß sicher und verhinderte das Schwimmen des Fuße,selbst wenn unsere Teilnehmer über verastete und teilweise steinige Waldwege laufen mussten. Am nächsten Tag waren der Grip und die Dämpfung überragend. Außerdem bewies der Regen, in den unsere Teilnehmer gerieten, dass das Obermaterial genauso wasserabweisend wie die Gummisohle ist. Allerdings hat diese Medaille auch die zweite Seite: Das Mateiral lässt die Haut nicht atmen. Dies führte dazu, dass die Füße der Teilnehmer nach dem 10. Kilometer heftig zu schwitzen begonnen haben. Dies führte dazu, dass keiner von ihnen die Strecke komplett zurücklegen konnte. Hinzu kam noch, dass die Schuhe gewaltig zu stinken begonnen haben. Und so einfach ließ sich das nicht beheben, weil die Innensohle nicht herausgenommen werden kann. Deshalb können die Puma Xenon TR SL Herrenlaufschuhe nur empfohlen werden, wenn der Interessent kurze und mittlere Strecken läuft.

            Vorteile der Laufschuhe

            Aus unserem Puma Xenon TR SL Test geht hervor, dass die Schuhe eine sehr gute Passform und hervorragende Dämpfung haben. Auch der Grip ist unabhängig vom Geländetyp sehr gut. Da die Schuhe trotz zweier schwieriger Tests nicht zerrissen oder sonst kaputtgegangen sind, ist auch ihre Verarbeitung als sehr gut zu bewerten. Das Fussbett und die Pasform verhindern das Schwimmen der Füße und reduzieren somit auch die Gefahr der Knöchelverstauchung, wenn man über Waldwege läuft. Und der Tragekomfort bleibt auf kurzen sowie mittleren Strecken auf hohem Niveau.

            Nachteile der Laufschuhe

            Das wasserabweisende Material der Schuhe erwies sich in unserem Puma Xenon TR SL Test als eine Medaille mit zwei Seiten. Auf der einen Seite ermöglicht es den Einsatz der Laufschuhe auch im Regen und auf matschigen Straßen. Auf der anderen Seite führt es auch zum schnellen Schwitzen der Füße und der Unmöglichkeit, längere Strecken damit zu laufen. Deshalb empfiehlt sich der Kauf dieser Schuhe nur, wenn man kurze und mittellange Strecken zu laufen beabsichtigt.

            Pro und Contra

            + bezahlbarere Preis
            + gute Verarbeitung
            + sicherer Halt auch auf matschigen Straßen
            + bequeme Passform
            + Möglichkeit, die Schuhe auch im Regen zu nutzen
            + erstklassige Dämpfung

            – nicht atmungsaktives Material

            Puma Xenon TR SL Test: Fazit

            Puma Xenon TR SL Herren sind gut verarbeitete Laufschuhe, die bei jedem Wetter eingesetzt werden können. Das komplizierte Muster ihrer Sohle ermöglicht sicheres Laufen in jedem Gelände. Die bequeme Passform in Kombination mit excellenter Dämpfung sorgt für maximalen Komfort, während die sichere Fixierung des Fußes durch das Fussbett und die Schnürung das Verstauchen der Knöchel verhindern. Aber das wasserabweisende Mateiral lässt die Haut der Füße nicht normal atmen. Deshalb ist es unmöglich, längere Strecken damit zu laufen. Aus dem Grunde können die Puma Xenon TR SL Herrenlaufschuhe nur denjenigen Personen empfohlen werden, die sie für kurze oder mittellange Strecken benötigen.

            Schreibe einen Kommentar

            Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.