Pumps kaufen – Ein kleiner Ratgeber

Pumps, vom Herrenschuh zum Damenschuh. Ursprünglich wurde der Pumps von Hoflakaien mit weißen Kniestrümpfen und Kniebundhosen im 17./18. Jahrhundert getragen. In der ersten Hälfte des 19. Jahrhundert wurden die Schuhe von Dandys getragen, ab der zweiten Hälfte des Jahrhunderts dann von Frauen. Während sich diese Schuhe erst einmal als Tanzschuhe etablierten, machten es bessere Straßen möglich, diese Schuhe auch im Alltag zu tragen. Heute werden sie nur noch von Damen getragen, zu festlicher Kleidung oder im Büro zum schicken Kostüm oder eleganten Hosenanzug.

Was ist ein Pumps?

Ein weit ausgeschnittener Halbschuh ohne jeglichen Verschluss. Also keine Schnürsenkel, Riemen oder Reißverschlüsse. Auch Elastikbänder gibt es nicht, dafür aber eine Absatzhöhe zwischen 3 und 9,5 cm, das ist ein Pumps.

Pumps kaufen – Was ist beim Kauf zu beachten?

Füße werden oft stiefmütterlich behandelt. Während die Hände immer gesehen werden, sind die Füße in den Schuhe nahezu unsichtbar. Und so werden sie dann auch bewertet. Doch das sollte auf keinen Fall die Regel sein. Wer den ganzen Tag auf seinen Füßen steht, sollte bei Schuhen nicht geizen. Vor allem nicht, wenn sie einen Absatz haben, wie ein Pumps. Bequem sollte er sein, möglichst ein gutes Fuß Bett haben und auf keinen Fall drücken oder einschneiden. Ein perfekter Pumps hat einen eingebauten Stoßdämpfer im Absatz, damit das Laufen angenehm ist.
Die Auswahl ist gerade in Onlineshops unerschöpflich. Egal welche Marke, Farbe oder Preisklasse- im richtigen Onlineshop werdet ihr ganz schnell fündig. Doch aufgepasst, nur weil der Schuh sehr teuer ist, heißt es nicht, dass er euren Füßen auch gut tut.
Da ist es gut, dass bei den meisten Onlineshops die Rücksendung kostenlos ist.
Bestellt euch lieber einen Schuh mehr und testet ihn. Sitzt er wirklich gut, oder rutscht ihr nach vorne? Wenn das der Fall ist, könnt ihr mit kleinen Einlegesohlen dagegen arbeiten. Doch überall dort, wo euch der Pumps in die Haut schneidet, ist das vergebene Liebesmüh.
Auf diesen Pumps solltet ihr verzichten.
Schaut euch lieber die Auswahl von , Think oder Garbor an. Hier sind die Preise moderat und ihr findet neben dem Stoßdämpfer für die Ferse, auch ein tolles Fuß Bett und angenehmes Material.
Doch auch die anderen Marken in den Onlineshops können euch das bieten. Ihr müsst euch nur die Beschreibung genau durchlesen und am besten in den Kundenrezessionen stöbern.

So findet ihr euren Traumschuh. Nicht nur in der richtigen Farbe und dem richtigen Absatz, sondern auch in der richtigen Passform.

Schuheliebe im Abo - Kostenlos! & Jederzeit Kündbar