Sandalen – Alternative zu High Heels ??

Wenn ihr nach einer eleganten Alternative zu für den Sommer sucht, so sind Sandalen eine perfekte Wahl. Es gibt sie in Varianten für Damen, Herren und Kinder. Vor allem die Modelle für Damen begeistern durch ihre große Bandbreite an Ausführungen. Egal, ob schlicht, mit vielen Riemchen oder mit Perlen und Glitzer bestickt, für jeden Geschmack und jedes Outfit lässt sich etwas passendes finden. Vor allem die flachen Sandalen sind schwer im kommen, da sie auch im Alltag an warmen Tagen zu keinen Beeinträchtigungen beim Tragen führen. In Kombination mit Shorts lassen die Sandalen die Beine länger wirken. Vor allem die Onlineshops bieten eine enorme Auswahl an diversen Modellen der sommerlichen Treter.

Sandalen – luftige Begleiter durch den Sommer

Egal, für welches Geschlecht die Schuhe konzipiert sind, sie zeichnen sich vor allem durch ihre Luftigkeit aus. Da die Sohle des Schuhs durch Riemchen an den Fuß befestigt wird, hat der Fuß viel Platz, um an Luft zu kommen. Das ist im Sommer besonders angenehm, da die Füße bei normalen geschlossenen Schuhmodellen sehr leicht anfangen zu schwitzen. Bei den Riemchen gibt es immer mehr ausgefallene Variationen. Neben den klassischen Modellen mit dünnen oder dicken Riemchen, die mit Klettverschluss oder einer Dornschließe etwa am Knöchel des Fußes verschlossen werden, werden innovative Variationen immer beliebter. Dabei handelt es sich um Schuhe, deren Riemchen teilweise bis zu den Knien oder Oberschenkeln gehen. Das sind Abwandlungen der sogenannten Römersandalen, deren Trend seit einigen Jahren stark in die Höhe getrieben wird. Zudem kann zwischen Sandalen mit oder ohne Absatz oder mit oder ohne Zehentrenner entschieden werden.

Mögliche Nachteile der Sandalen

Trotz, dass es ein sehr bequemer und praktischer Schuh für warme Tage ist, bringt er auch, je nach Modell, einige Nachteile mit sich. Einige Sandalen bestehen aus einer einfachen Sohle, ohne jegliche Polsterung oder Einkerbung für den Fuß. Bei einem häufigen tragen der Schuhe, wird der Fuß auf Dauer stark belastet, sodass es gesundheitliche Schäden hervorrufen könnte. Des weiteren haben zahlreiche Modelle, vor allem mit dünnen Riemchen, keine gute Stabilität. Vor allem, wenn ihr es eilig habt und schneller gehen oder laufen müsst, so besteht die Gefahr, dass schnell umgeknickt werden kann. Auch bei beispielsweise Spaziergängen in der Natur auf unebenen Wegen, kann dieses schnell passieren und auch, dass etwas unter die Sohle gelangt, was den Fuß verletzen könnte.

Onlineshops bieten zahlreiche Modelle der Sandalen

Um den perfekten Schuh zu kaufen, müsst ihr einige Tipps beachten. Unter anderem ist es wichtig, dass der Schuh gut zu der Passform Ihrer Füße passt. Der Fuß sollte auf keinen Fall eingeengt werden, da es nur den Tragekomfort mindern würde. Bei dem Material ist zu beachten, dass es geschmeidig ist und sich angenehm anfühlt, da normalerweise keine Socken in den Schuhen getragen werden und deshalb alles passen muss. Wer gerne einen hochwertigen Schuh haben möchte, sollte auf eine Variation aus Leder achten, da sich Ledern hervorragend an jede Fußform anpasst und wie eine Zweite Haut wirkt. Die Onlineshops bieten zahlreiche Marken an, besonders beliebt sind , Tommy Hilfiger, Jack Wolfskin und Esmara.

Schuheliebe im Abo - Kostenlos! & Jederzeit Kündbar