Damen Snowboots

Damen Snowboots: Winterstiefel für kalte Tage

Damen Snowboots und Winter Boots sind nicht nur sprichwörtlich zwei verschiedene Paar Schuhe. Snowboots halten die Füße immer warm und trocken, ganz gleich wie der Boden beschaffen ist, vor allem im Outdoor Bereich. Aufgrund ihrer speziellen Eigenschaften sind die Schneestiefel schwerer als normale Winterstiefel. Sie sollten mindestens bis zur Wade, besser jedoch bis zum Knie reichen, starke Profilsohlen und wenn überhaupt, nur einen kleinen, Absatz haben.

Die warmen und bequemen Stiefel werden überall da getragen, wo der Untergrund nass, kalt, rutschig und mit Schnee bedeckt ist. Selbst die Durchquerung eines Baches oder einer tiefen Pfütze ist mit echten Snowboots kein Problem, denn die Schneestiefel müssen wasserdicht sein. Das gilt natürlich auch für Damen Snowboots, die weitaus leichter sind als vergleichbare Stiefel für Männer, aber immer noch ein hohes Gewicht vorweisen. Sie sind stark gefüttert und lassen sich leicht reinigen. Wo und wann die Stiefel erstmalig getragen wurden, ist nicht ganz geklärt, doch sie stammen mit Sicherheit aus bergigen Regionen, in denen es extrem kalt wird und sehr viel Schnee fällt.

Damen Snowboots unterscheiden sich schon auf den ersten Blick von anderen Stiefeln, denn der untere Bereich der Stiefel ist oft gummiert, um noch wasserfester zu sein. Farblich ist alles erlaubt, was gefällt. Üblich sind die Snowboots aber in Grau und Schwarz. Wichtig ist, dass Schneestiefel nicht mit einem Reißverschluss versehen sind, sondern geschnürt werden, um die Wasserdichtigkeit zu erhalten. Gleichzeitig lassen Sie sich leicht reinigen, denn Wasser und Dreck dringen nicht in das Material der Stiefel ein.

Damen Snowboots Auswahl

Es wurden keine Produkte gefunden, die deiner Auswahl entsprechen.

Outfits und Trends

Snowboots kommen immer dann zum Einsatz, wenn mehr als zwei oder drei Zentimeter Schnee liegen, wenn der Boden Nass und rutschig ist. Sie halten Deine Füße warm und trocken, bei allen Witterungen. Damit das so bleibt, kombinierst Du die Stiefel mit Hosen, die natürlich in den Stiefeln getragen werden. Achte darauf, dass die Boots Dir wirklich gut passen, sie müssen groß genug sein, dass notfalls ein zweites Paar Socken auch noch passt. Sie dürfen aber nicht zu groß sein, damit Du auf glatten Untergründen nicht den Halt verlierst.