Warum wir pastelfarbene Sneakers für den Sommer lieben

Sie sind aus keinem Schuhregal mehr wegzudenken. Der Sneaker. Sportlich, bequem und doch ein absolutes „Fashion-must-have“, vor allem wenn es um den diesjährigen Sommertrend geht.

Doch der Trend existiert nicht erst seit heute

Schon im Jahr 1860 wurden in England die ersten Sneaker getragen, damals vielmehr als Sportschuh. In den 80ziger Jahren gelang dem Schuh sein Durchbruch als Modeschuh und Zeichen der jungen Generation. Oftmals gibt es Auflagen mit nur geringen Stückzahlen und diese Schuhe sind heiß begehrt. Jeder will einen haben, aber nur wer schnell ist und das nötige Kleingeld hat, kann einen dieser begehrten Schuhe sein Eigen nennen, denn manche Modelle sind schon innerhalb von Minuten ausverkauft.

Wie ihr den Sommertrend richtig in Szene setzt

Es kommt diesen Sommer niemand drum herum: Der Sneaker trägt jetzt Pastellfarben. Kennt man den Sneaker noch im glatten weiß mit drei schwarzen Streifen von , wird es jetzt sommerlich, frisch und frei – Pastellfarben eben.
So sind der Adidas „Superstar“ und Nike „Air Force 1“ auf einmal nicht mehr schwarz angestrichen, sondern in einem zarten Lavendel oder Minze. Und das passt hervorragend zur Boyfriend Jeans oder für die Experimentierfreudigen unter euch als Farbtupfer zum Hosenanzug oder Bleistiftrock.
Besonders beliebt dieses Jahr und von Pantone als It-Farben 2016 gewählt sind hierbei die Farben „Serenity“ ein heller Blauton und „Rose Quartz“, ein warmer Roséton.

Dieser Sneaker ist für die heißen Sommertage

Falls ihr im bei hitzigen Temperaturen mit schwitzenden Füßen zu kämpfen habt, aber trotzdem nicht auf Sneaker verzichten wollt, hat Tommy Hilfiger die Lösung für euch: Die Sneakerlette, eine Fusion aus Sneaker und Sandalette mit freier Ferse, geboren in der Frühjahres/Sommer Kollektion 2016. Tragt ihr diese in einer der angesagten Sorbetfarben steht dem perfekten Sommerlook nichts mehr im Weg.
Fest steht, ob Pistazie oder Apricot, Pastelltöne sehen nicht nur auf einer Eiswaffel gut aus, sondern auch an unseren Füßen!