Bye-Bye Overknees: Warum Samtschuhe der neue Wintertrend 2016/17 sind

DER Trend 2016: Samtmäntel, Samthosen, . Alles aus Samt. Und weil sich der luxuriöse Stoff so gar nicht mit Overknees verträgt, da diese vor allem mit dezenten Kleidungsstücken wie Strick und Baumwolle kombiniert werden sollten, verabschieden wir uns von ihnen und sagen „Hi“ zum Samt-All-Over-Look.
Die wunderbaren Schuhe können zum großen Teil aus Samt sein und verstärkt sein oder aber nur mit Samteinsätzen, kombiniert mit einem anderen Material wie zum Beispiel Lack. Im Streetstyle finden sie andauernd Verwendung. Große Designer wie Chanel, Tom Ford aber auch kleinere städtische Creators wie Lala Berlin, Lena Hoschek und Ähnliche setzen auf das Material Samt bei Stiefeln. Wir stellen euch die coolsten Modelle für jeden Geldbeutel vor.

S. Oliver bietet mit seinen schwarzen Lace-Up-Boots einen wunderbar flexiblen Stiefel, der euch ebenfalls in vielen angebotenen Farben mit Samteinsatz bestens für den Winter rüstet. Zuglaschen sorgen für ein schnelles, unkompliziertes Anziehen, während die Schnürung individuell an euer Bein angepasst werden kann. Auch die Absatzhöhe des Schuhs lässt euch im Winter mit circa 3cm nicht im Stich, sodass ihr keine Angst haben müsst, beim Laufen wegzurutschen. Preis: 79,95 Euro

Die Blockabsatzschuhe von Even & Odd in Bordeaux sind, wenn ihr mit einem eher kleinen Budget zuschlagen wollt, eine gute Wahl, da sie mit einem Preis von ca. 40 Euro, den Samttrend perfekt auf dem ganzen Schuh umsetzen und mit ihrer weinroten Oberfläche auch farblich im Trend sind. Tipp: Da die Fütterung eher dünn ausfällt, eignen sich die Schuhe eher für warme Wintertage an denen kein Schnee fällt oder Partynächte im Inneren!

Das luxuriöseste Modell „Bojana Too“ von Rebecca Minkoff zeigt sich, im Gegensatz zu dem Blockabsatzschuh von Even&Odd, mit samtfreiem, dunklem Absatz, was den Vorteil hat, dass falls ihr mit dem Absatz stecken bleiben solltet und ihn beschädigt, ihr ihn relativ einfach wieder reparieren könnt (in diesem Artikel über das Reparieren von Absätzen zeigen wir euch wie), steht seinem günstigeren Konkurrenten aber sonst in nichts nach. Preis: ca. 165 Euro

Welche Absatzhöhe für die Samtstiefel im Winter?

Am besten nehmt ihr einen Samtstiefel mit rutschfestem Absatz, erkundigt euch bitte danach! So kann euch auch bei einem etwas unbequemen Schmuddelwetter absolut nichts passieren. Auch sollte der Schuhabsatz auf keinen Fall eine Höhe von 10 cm überschreiten (außer ihr seid Victoria Beckham!). Im Winter ist es wichtig, komfortabel und dennoch stylisch auszusehen. Mit einem Samtstiefel kein Problem!

Schutz & Pflege für eure Samtstiefel

Diesen Trend könnt ihr ganz einfach pflegen. Holt euch einen preisgünstigen Imprägnierspray aus dem Schuhgeschäft eures Vertrauens (oder aber über Internet!) und sprüht ihn vorsichtig auf euren Stiefel (aus einiger Entfernung, damit auch nichts fleckig wird). Ihr werdet mit eurem Stiefel so lange Freude haben. Auch könnt ihr ihn mit feuchten, aber nicht eingeseiften Tüchern reinigen, wenn ihr doch einmal ein wenig Schmutz auf den Schuhen haben solltet. So bleibt ihr die stilsichere Fashionista, die ihr sein wollt! Viel Spaß mit euren trendigen Boots!

Schuheliebe im Abo - Kostenlos! & Jederzeit Kündbar