Comeback des adidas EQT

Comeback 2017 des EQT

Die Sneaker haben schon länger wie den Weg in die Mode geschafft. Sie werden nicht mehr nur mit Jeans kombiniert, sondern auch zu schicken, edlen Outfits. Adidas möchte in diesem Jahr wieder ganz oben mit dabei sein und legt deshalb ein kultiges Modell aus den 90er Jahren wieder auf. 1993 wurde der Laufschuh erstmals vorgestellt. Damals war bereits die Materialzusammenstellung eine Besonderheit, da die Passform neben dem Design an erster Stelle stand.

adidas EQT und die Besonderheiten

In diesem Jahr erscheint das Equipment-Modell Support 93/17. Bereits Ende Januar erscheint der Sneaker für die Damen. Der EQT wird vollkommen revolutioniert. Vor allem das neue Design und die Farben werden neu abgestimmt. Der Support 93/17 ist ein Laufschuh im Vintage-Retro-Look. Das Obermaterial der Sneaker besteht aus Air-Mesh, welches stets für eine Belüftung des Fußes sorgt. Im Bereich des Knöchels ist ein TPU-Riemen angebracht, welcher dem Schuh einen sportlicheren Look verleiht. Die Synthetik-Overlays sorgen für einen höheren Tragekomfort. Eine EVA-Zwischen- und EVA-Außensohle sollen den Fuß stets belüften.

Der Support 93/17

Das Modell ist schwarz-grau in einer gewebten Optik und mit einer weißen Gummisohle abgesetzt. Der Cage auf der Rückseite setzt in einen strahlenden Rot-Pink einen starken Kontrast. Der Support 93/17 zeichnet sich durch sein auffälliges Design und sein technisches Update aus. Alle Fans sollten sich den 26. Januar vormerken.

Schuheliebe im Abo - Kostenlos! & Jederzeit Kündbar