Der Cowboystiefel hat längst Kultstatus erworben

Der als Kultobjekt

der Cowboy Stiefel ist längst Kult und für Fashionvictims ein wichtiges Utensil für den perfekten Look. Wurde der Stiefel früher von Cowboys und Farmarbeitern getragen, ist er heute in fast jedem auserlesenen Schuhschrank zu finden. Nicht nur die Rockabillyszene hat den Cowboy Stiefel wieder für sich entdeckt, die Stiefel herzustellen wurde eine regelrechte Kunst.

=>Zu den Cowboy Stiefeln

Die Künstler der Cowboy Stiefel Szene

Tony Lama ist einer der bekanntesten Cowboy Stiefel Hersteller
Tony Lama ist einer der bekanntesten Cowboy Stiefel Hersteller

Tony Lama ist wohl der bekannteste Cowboy Stiefel Hersteller und überzeugt nicht nur mit unglaublicher Qualität, sondern auch mit atemberaubenden Designs. Vom Westernstiefel über den Danceboot kann hier jeder Stiefelliebhaber sein Paar finden. In den Onlineshops der Seiten die diese Marke vertreten dürfen schlägt jedes Shoppingherz höher.
Der Worker boot findet sich wohl am meisten in den Schränken, er passt eigentlich zu fast jedem Look und kann zur coolen Löcherjeans, aber auch zum Sommerrock getragen werden. Lässt man dann noch die Schnürsenkel ungebunden ist der lässige Look perfekt. Ganz anders präsentiert sich der Fashion Cowboystiefel, er besticht mit seinen fantasievollen Ornamenten und wird teilweise sogar mit Swarovski-Kristallen versehen. In speziellen Onlineshops erhältlich.
Ein Lucchese Stiefel zum Beispiel wird zwar maschinell hergestellt, doch in der Vollendung ist die Handarbeit das entscheidende i-Tüpfelchen! Diese Marke liegt vor allem bei Rodeoreitern hoch im Kurs.
Tony Mora Stiefel gehören wohl zu den farbenfrohsten Stiefeln, das exclusive Design ist einzigartig in seiner Weise.
Nicht nur in den USA, sondern auch in Spanien lässt sich mit Sancho Boots ein toller Hersteller finden. Schuhe aus Spanien standen von jeher für Design und Qualität, so auch in der Stiefelbranche. Zahlreiche Onlineshops werben mit der professionellen Verarbeitung spanischer Schuhe. Und nachdem sich jeder Amerikaner zum Beispiel jährlich sechs Paar neue Schuhe kauft, kann man sich denken, daß auch das ein oder andere Stiefelpaar aus Spanien dabei ist.

Die Qual der Wahl der richtigen Cowboy Stiefel

Ihr könnt euch denken, daß die Auswahl der Stiefel aufgrund der großartigen Varianten sehr groß und auch etwas schwer sein dürfte. Vielleicht entscheidet ihr euch aber auch nach ganz anderen Kriterien. Der eine sucht einen Stiefel aus einem weichen Leder, das sich trotz der Stickereien und Prägungen an den Fuß schmiegt, der andere braucht den harten derben Boot, der sein raues Äußeres unterstreicht.
In jedem Fall sind Cowboy Stiefel gewöhnungsbedürftig und wer sie zum ersten Mal trägt darf sich nicht von der Enge abschrecken lassen. Ja, auch die ein oder andere Blase darf hier tatsächlich mal sein, denn wer seinen Stiefel erst richtig eingelaufen hat wird bemerken daß er tatsächlich erst von Mal zu Mal der eigene Cowboy Stiefel wird. Dies sind nicht einfach nur Schuhe, sondern wirklich ein ganz besonderes Fußkleid.

Schuheliebe im Abo - Kostenlos! & Jederzeit Kündbar