Doghammer – Outdoortauglicher Zehentrenner per Crowdfunding

[fusion_builder_container background_color=““ background_image=““ background_parallax=“none“ enable_mobile=“no“ parallax_speed=“0.3″ background_repeat=“no-repeat“ background_position=“left top“ video_url=““ video_aspect_ratio=“16:9″ video_webm=““ video_mp4=““ video_ogv=““ video_preview_image=““ overlay_color=““ overlay_opacity=“0.5″ video_mute=“yes“ video_loop=“yes“ fade=“no“ border_size=“0px“ border_color=““ border_style=““ padding_top=“20″ padding_bottom=“20″ padding_left=““ padding_right=““ hundred_percent=“no“ equal_height_columns=“no“ hide_on_mobile=“no“ menu_anchor=““ class=““ id=““][fusion_builder_row][fusion_builder_column type=“1_1″ last=“yes“ spacing=“yes“ center_content=“no“ hide_on_mobile=“no“ background_color=““ background_image=““ background_repeat=“no-repeat“ background_position=“left top“ hover_type=“none“ link=““ border_position=“all“ border_size=“0px“ border_color=““ border_style=““ padding=““ margin_top=““ margin_bottom=““ animation_type=““ animation_direction=““ animation_speed=“0.1″ animation_offset=““ class=““ id=““][fusion_text]

Die Idee – Doghammer

Immer mehr Startups finanzieren ihre meist außerordentlich guten Ideen durch sogenanntes Crowdfunding – dabei beschaffen sich die Gründer die finanziellen Mittel nicht durch Kredite von Banken oder ähnlichen Einrichtungen, sondern von der Community. Diese besteht größenteils aus Fans von einfallsreichen Ideen wie dem sogenannten Doghammer. Wir als Schuhefans haben uns das Projekt ein wenig genauer angesehen und wollen es euch in diesem Artikel vorstellen.

Was ist der Doghammer also ?

doghammer-crowdfunding-projekt
Doghammer – Ein Zehentrenner für Outdoor Fans

Doghammer ist ein Zehentrenner, welcher für sportliche Outdoor Aktivitäten geeignet sein soll. Was auf den ersten Blick paradox klingt, könnte sich zu einem durchaus interessanten Projekt entwickeln: Wanderer und Kletterer setzen nämlich normalerweise auf spezielle Klettererschuhe oder Wanderschuhe (Stiefel). Dass nun gerade ein Zehentrenner zum Begleiter für die Wanderfans werden soll, klingt wirklich etwas befremdlich. Und genau aus diesem Grund sind wir neugierig geworden.
Entwickelt wurde es wohl mit viel Erfahrung von Bergkletterern, Kajakfahrern und Slacklinern. Nach zwei Jahren Experimentierfreude haben sich die Initiatoren Maximilian und Matthias für die Materialien Yogamatten und Kunstrasen entschieden. Diese scheinen den beiden durchaus geeignet zu sein – sie seien robust und bequem zugleich um den Doghammer für Sportler interessant zu machen und so zu einem Lifestyle Produkt zu werden.

Nachhaltige Produktion in Deutschland

Der Zehentrenner soll nachhaltig produziert werden. Der Zehentrenner soll in Rosenheim in einem Caritas Gebäude von Menschen mit Behinderung handgefertigt werden. Dabei wollen die beiden Gründer Lieferwege so kurz wie möglich halten und so die Umwelt schonen.

Für uns klingt das Projekt interessant – womöglich könnte demnächst eine weitere Schuhmarke in Deutschland zum Trend werden. Es bleibt jedoch noch abzuwarten, wie sich das Team in den nächsten Wochen schlagen wird. Die Crowdfunding Summe in Höhe von gerademal 7.000 Euro wurde heute geknackt. Wer von euch die Idee unterstützen möchte erfährt hier alles weitere

zum Crowdfunding Projekt

Hier geht es zur Webseite.

[/fusion_text][/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]