Kitten Heel – Diesen Trendschuh könnt ihr im Alltag tragen

Kitten Heel – Ein Schuh feiert sein Comeback

In den 50ern und 60ern kam diese Schuhvariante in Mode. Vor allem auch deshalb, weil berühmte Stilikonen wie Audrey Hepburn, Doris Day oder Jacky Kennedy sie gerne und oft getragen haben. In den Siebziger verschwanden die Schuhe erstmal in der Versenkung, bevor sie in den 80ern ihr erstes Comeback feiern konnten. Zu dieser Zeit waren bunte Klamotten total angesagt und auch die Kitten Heels strahlten damals in allen möglichen Neonfarben. In den 90er-Jahren mussten die Schuhe erstmal einem anderem Trend weichen. Seit einiger Zeit aber, stehen sie wieder im Rampenlicht. Wahrscheinlich auch deshalb, weil auch diesmal berühmte Persönlichkeiten, wie z. B Kate Middleton oder Michelle Obama, die Pumps wieder salonfähig gemacht haben.

Trendschuhe, die ihr im Alltag tragen könnt

Das wichtigste Merkmal dieses Schuhmodells ist ihr Absatz. Je nach Modell beträgt dieser zwischen drei und fünf Zentimetern. Ein weiteres charakteristisches Merkmal ist der nach außen hin leicht gebogene Absatz. Aufgrund ihrer geringen Höhe sind die Pumps absolut unkompliziert und für den Alltag wie gemacht. Im Gegensatz zu High Heels wird der Fuß weniger stark beansprucht, weshalb auch ein langer (Arbeits-)Tag auf diesen Absätzen kein Problem darstellt. Aus diesem Grund bevorzugen auch bestimmte Berufsgruppen, wie Stewardessen oder Hostessen, diese bequemen, aber dennoch eleganten Pumps.
Kitten Heels stehen grundsätzlich jeder Frau, da sie die Beine etwas strecken. Gut geeignet sind sie auch für größere Frauen, die auf einen kleinen Absatz nicht verzichten wollen. Außerdem ist diese Schuhvariante für High Heels-Einsteigerinnen ideal.

Ein Schuh – viele Kombinationsmöglichkeiten

Kitten Heels gibt es in verschiedenen Farben und Ausführungen. Zur Auswahl stehen z.B. Sandaletten, Pumps oder Slingpumps, mit denen sich Kleidungsstücke aller Art kombinieren lassen. Für das Büro kann es beispielsweise ein Hosen- oder Bleistiftrock, eine Bundfaltenhose oder ein Kostüm sein. Diese wirken mit den Pumps besonders trendy und schick. Im Alltag sind sie zu Jeans, schmalgeschnittenen Caprihosen oder knielangen Kleidern die idealen Begleiter.

Fazit: Kitten Heels sind eine perfekte Mischung aus komfortablen Ballerinas und glamourösen High Heels und somit ein Trend, der weder zu unbequem noch zu auffällig ist, um ihn im Alltag nicht tragen zu können.

Schuheliebe im Abo - Kostenlos! & Jederzeit Kündbar