Ratgeber: Weiße Sneaker reinigen « 5 einfache Reinigungtipps

weiße Sneaker reinigen

Mit diesen 5 Tipps strahlen eure weißen Turnschuhe wieder wie neu

Das Problem: Weiße Sneaker wieder weiß bekommen

Fast jeder von euch kennt das Problem: Ihr habt euch gerade nagelneue weiße Sneakers gekauft und nach kurzer Zeit sind diese schon wieder dreckig und haben eine beige Farbe angenommen. Das ist natürlich äußerst ärgerlich, doch viele Sneaker-Besitzer stecken ihre weißen Sneaker oder Chucks dann einfach in die Waschmaschine. Doch auch dies kann den Schuhen schnell zusetzen. Deshalb solltet ihr einfach auf eine der folgenden Methoden umsteigen, denn ihr bekommt eure Turnschuhe auch ohne Waschmaschine wieder strahlend weiß. Weiße Sneaker lassen sich häufig schon mit einfachen Hausmitteln gut reinigen – mit diesen einfachen Tricks könnt ihr eure weiße Sneaker reinigen:

Die 5 besten Tricks, die eure Sneaker wieder weiß werden lassen:

1. Schmutzradierer & Co

Wer von euch bereit ist, einige Euro auszugeben, sollte sich einen Schmutzradierer besorgen. Die kleinen Schwämme bewirken wahre Wunder. Sie entfernen schonend Schmutz und Flecken aus dem weißen Gewebe. Der Einsatz empfiehlt sich besonders bei einer schonenden Reinigung von glatten Flächen, wie zum Beispiel bei weißen Sneakers und anderen Turnschuhen. Mit diesen Produkten reinigt ihr eure weißen Schuhe professionell:

  • Premium Reinigungsset und Schutzmittel. Sehr gute Qualität - eignet sich gut für Sneakers und Street Shoes. Relativ hoher Preis - daher nur für teure Schuhmodelle geeignet.

Und für extrem hartnäckige Flecken – der Fleckenteufel

Auch der bekannte Fleckenteufel aus der Drogerie kann euch dabei helfen, die Flecken aus euren weißen Sneakers zu entfernen. Hierzu solltet ihr die Flecken aber kennen, damit ihr die Fleckenteufel (z.B. Fleckenteufel gegen Grasflecken) gezielt anwenden könnt.

2. Backpulver – Mit Natron weiße Sneaker reinigen

Der erste Tipp um eure Sneaker wieder schnell sauber zu bekommen, ist Backpulver. Dieses hat fast jeder im Küchenschrank und ja, damit bekommt ihr eure Treter wirklich wieder weiß. Hierzu verrührt ihr einfach ein wenig Spülmittel und ein halbes Päckchen Backpulver in einem Glas und verrührt dieses. Mit einer Zahnbürste tragt ihr das Gemisch auf die schmutzigen Sneakers in kreisenden Bewegungen auf. Nach einer kurzen Einwirkzeit nehmt ihr den Schaum einfach mit einem feuchten Tuch ab und lässt sie in der Sonne trocknen. Anschließend sollten eure Sneakers wieder aussehen wie neu.

3. Mit Spülmittel und Zahnpasta weiße Sneaker reinigen

Zahnpasta zum reinigen weißer Sneaker

Reinigt eure Schuhe zunächst, indem ihr etwas Spülmittel auf eine Spülbürste gebt und mit kreisenden Bewegungen in das Gewebe einmassiert. Dabei entsteht Schaum, den ihr einfach abwischen könnt. Nun wiederholt ihr die Prozedur mit weißer Zahnpasta. Seid ihr auch damit fertig, könnt ihr den Schaum wieder abwischen und die Schuhe trocknen lassen. Wir empfehlen euch unter Umständen zum Schluss eure Schuhe mit kaltem Wasser abzuspülen und erneut trocknen zu lassen. Damit entfernt ihr den Rest von Spülmittel und der Zahnpasta.

4. Babypuder mit Wasser lassen eure Sneaker wieder in weiß erstrahlen

Auch Babypuder könnt ihr zur verwenden, um weiße Sneaker reinigen zu können. Diesmal wird das Puder 1 zu 1 mit Wasser vermischt und ebenfalls mit einer Zahn- oder Spülbürste aufgetragen. Um die Puderreste zu entfernen, wischt ihr am Ende alles mit einem feuchten Tuch ab. Die Schuhe können dann mit dem Fön oder an der frischen Luft getrocknet werden.

5. Ihr habt eine weiße Gummisohle? Dann verwendet Bleiche!

Der Einsatz von Bleiche eignet sich ganz besonders bei weißen Gummisohlen. Gebt dazu einfach etwas Bleiche auf ein Wattepad und betreicht damit eure Sohle. Aber Vorsicht: Benutzt Gummihandschuhe, um eure Haut zu schützen.

Frage: Kann man Bleiche auch für weißes Textil verwenden?

Wenn wirklich gar nichts mehr hilft, könnt ihr eure weißen Sneaker reinigen, indem ihr sie in einem Bad voller Bleiche einweicht. Allerdings kann dies die Schuhe extrem angreifen. Ihr solltet diese Möglichkeit daher nur als letzten Ausweg betrachten. Hierzu müsst ihr einfach ein wenig Wasser und Bleiche in eine Schüssel geben und die Turnschuhe darin so lange „schrubben“ bis sie wieder sauber erscheinen. Anschließend mit einem Schuhformer trocknen lassen. Auch hier gilt: Gummihandschuhe sind Pflicht!

Wem helfen diese Tipps, um weiße Sneaker zu reinigen?

Wir ihr seht, gibt es tolle Methoden zur Reinigung eurer weißen Sneakers und anderer weißer Schuhe. Die Hausmittel, um weiße Sneaker reinigen zu können, sind schnell besorgt und eignen sich hervorragend, wenn ihr keine Mühe scheut, eure Schuhe selbst zu reinigen. Wer es gerne schnell und professionell haben will, kann auch spezielle Reinigungssets für weiße Schuhe zurückgreifen, wobei es nicht immer die teuersten Produkte sein müssen. Einfach Fleckenteufel und Schmutzradierer funktionieren oft hervorragend. Wir empfehlen euch nach der Reinigung eure Schuhe zu imprägnieren und regelmäßige Pflege aufzutragen.

Weiße Sneaker mit Textil reinigen

Ihr habt bessere Tipps? Schreibt einen Kommentar!

Wir haben euch hier fünf Reinigungstipps vorgestellt, die wohl zu den häufigsten Anwendungen kommen. Das heißt natürlich nicht, dass dies auch die besten sind 😉 Wir freuen uns daher über jeden Kommentar von euch.

Schuheliebe im Abo - Kostenlos! & Jederzeit Kündbar