Aquazurra Wild Thing 50 Pumps für den Frühling

Fallt auf, mit den  Wild Thing 50 Pumps, die sich in rebellischer Siebzigerjahre-Ästhetik präsentieren! Der Kontrast zwischen geschnürte Fesselriemen und verspielte Fransen an der Kappe erinnert uns nicht nur an unser modisches Lieblingsjahrzehnt, sondern lässt den Schuh zugleich modern wirken. Ein Blockabsatz verleiht ihm dabei eine besonders feminine Note. Der Absatz bleibt dabei halbhoch und bietet so die optimale Balance zwischen Tragekomfort und Eleganz. Die Pumps bestehen aus elegantem puderfarbenem Veloursleder. Diese luxuriösen Pumps machen Euer Outfit komplett und sind ein echter Blickfang.

Aquazurra: Italienische Qualitätsarbeit

Das gefeierte Modelabel ist bekannt für luxuriöse und feminine Schuhe, entworfen von Edgardo Osorio, der vorher schon bei Salvatore Ferragamo und Roberto Cavalli arbeitete. Der Hersteller vereint italienische Qualitätsarbeit und moderne, variable Designs. So könnt Ihr den Wild Thing Pump im selben Stil auch als Stiletto-Version, den Wild Thing 105, shoppen.

Wild Thing 50 Pumps: Kominationsmöglichkeiten

Die AQUAZURRA Wild Thing 50 Pumps sind vielseitig kombinierbar. Mit einem Unterteil in Weiß kommt ihre zartrosa Farbe besonders gut zur Geltung. Ein Oberteil mit verspielten Mustern oder Fransen harmoniert perfekt mit dem Siebzigerjahre-Stil der Pumps. Zu ihrem Beige passen dezente Pastellfarbtöne. Perfekt sind Rosa, Beige Himmelblau oder ein zartes Violett. Ein strahlendes Weiß bildet einen schönen Kontrast dazu.

Die AQUAZURRA Wild Thing 50 Pumps sind perfekt für jede Party und alle weniger förmlichen Anlässe.