„Sneakered“-Kollektion: Supermarktprodukte als Sneaker?

Sneakered – Designer im Retro Look italienischer Markenprodukte

Da muss man schon zweimal hingucken, denn bei den Sneakers des italienischen Designers Gianluca Gimini handelt es sich keineswegs um gewöhnliche Schuhbekleidung.
Gimini, der in Bologna lebt lässt teilweise längst vergessene Markenprodukte aus den Supermärkten seiner Heimat in seinen Sneakern wieder aufleben. Dabei sind echte Hingucker entstanden, die einem teilweise sogar das Wasser im Munde zusammenlaufenlassen.

Sneakered-Kollektion Sneakered-Kollektion

Das Geheimnis der „Sneakered-Kollektion“

Mit seiner Kollektion begibt sich Gimini einige Jahre zurück in seine Kindheit, wo es noch traditionelle Produktverpackungen gab die der heutigen Generation kaum noch ein Begriff sein mögen. In unserer schnelllebigen Zeit sind viele von ihnen ausgestorben. Doch der Retro-Look ist angesagt. Wer wagt nicht mal gerne einen Blick in die Vergangenheit? In seinen Sneakers sind gewisse Supermarktrenner nun verewigt und entführen einen in eine etwas andere Welt.

Sneakered-Kollektion: Retro Design

Vom After-Shave bis zur Vanillepackung – hier ist wirklich für jeden was dabei.
Da gibt es die verspielten Sneaker mit einem Fransen-Poncho, die eine Hommage an Café Paulista sind, einem Produkt der 120-jährigen Italienischen Firma Lavazza.
Auch seine Liebe für Panforte, einem süßen Gebäck, welches besonders zu Weihnachten sehr beliebt ist wurde gekonnt in Szene gesetzt: die Nüsse und das blumige Verpackungsdesign sind ja schon Hingucker genug. Aber der Zuckerguss lässt dieses Modell wirklich zum Anbeißen aussehen.
In den giftgrünen Sneakern, die der Zitronenlimonade Cedrata Tassoni einen neuen Look verleihen, findet man sogar prickelnde Brause in der Air-Sohle.

Sneakered-Kollektion live sehen

Die Bilder zum Projekt „Sneakerd“ wird es am 3.März auf der Berliner Fahrradschau zu sehen geben. Diese findet in der angesagten Location „Station- Berlin“ statt.
Dort werden auch Kunstwerke eines anderen Projektes des Designers zu betrachten sein, bei dem er Menschen gebeten hat aus dem Kopf heraus ein Fahrrad zu zeichnen und diese Interpretationen am Computer umgesetzt hat.

Vintage Kunstwerk mit Haken

Der Clou: Jeder Schuh ist ein wahres Kunstwerk und fasziniert auch diejenigen, die mit italienischen Supermarktprodukten nicht viel am Hut haben. Mit seinem kreativem Projekt spricht Gimini nicht nur Italien-Liebhaber, sondern allgemein alle an, die sich für Vintage in Verbindung mit modernen Elementen begeistern können.
Inspiration holte sich der Designer dabei nicht nur im Supermarkt, sondern auch bei bekannten Mode-Klassikern wie Adidas, Puma, Nike oder Lacoste.
Einen Haken gibt es jedoch: es handelt sich lediglich um ein persönliches Projekt. Eine Produktion der Sneaker ist nicht geplant.

Die gesamte Kollektion könnt ihr euch auf Gianluca Gimini's Webseite anschauen. 

Schuheliebe im Abo - Kostenlos! & Jederzeit Kündbar